Rainer Schindler – Mr. Flower Power


Entertainer – Sänger – Gitarrist

Erinnerungen werden wach…….
Wollen Sie Ihren Gästen, Ihrem Publikum, sich selbst ein einmaliges Erlebnis gönnen?
Wollen Sie einem Solisten der Spitzenklasse über vier Oktaven folgen und dabei das Lebensgefühl einer spektakulären musikalischen Epoche wiederkehren lassen?
Wollen Sie den Soundtrack unseres Lebens auf Ihrer Bühne erklingen lassen?
Lieben Sie Entertainment, handgemacht und voller Energie? Intensität statt Imitate?
Als „Mr. Flower Power“ präsentiert Ihnen Rainer Schindler die größten Hits des 20. Jahrhunderts.
Beatles, Stones, Bob Dylan, Bee Gees, Simon & Garfunkel, Flower Power Songs und und und…

Mit einer gehörigen Portion Spielwitz und unbändiger Spielfreude reißt er sein Publikum mit.
Dazu verfügt er über ein gerüttelt Maß an Können, das er wunderbar in seine Musik integriert.
Super Entertainment trifft sich mit einem hohen Grad an Musikalität!
Eine (spiel-) witzige Hommage an die Blumenkinder Ära. Blume ins Haar und begeistern lassen.
Bekannt aus der TV Serie „Verrückt nach Meer“ 6:33 Play in der ARD.

Love Minus Zero/No Limit  2:10 PLay
Rainer in Grindelwald Shake, Rattle & Roll – The Boxer….. 3:38 Play

Aus den Pressestimmen:

Ein Hauch von Woodstock kommt auf

,,Bereits nach dem ersten Song war der berühmte Funken übergesprungen.“

Der Mann mit den 1000 Stimmen singt den Rock`n`Roll genauso einmalig wie zarte Rock- und Pop-Balladen, die er mit seinen Gitarren meisterhaft begleitet. Ein Entertainer, der mit seinem Publikum spielt, die Facetten eines guten Showman beherrscht, mal als Clown, leise oder laut, die perfekte Imitation genauso herauskitzelt wie die Kunst, jedem Evergreen seinen eigenen Stempel aufzudrücken.

Traumhafte zwei Stunden in der Sparkasse Starkenburg

Reicht das überhaupt, Rainer Schindler nur als Musiker zu bezeichnen? Er war viel mehr als ein Sänger und Instrumentalist, der seine Zuhörer mit auf eine Zeit- und Weltreise quer durch die Musik nahm. Daneben vergaß er aber nicht das Entertainment, den Witz und den Spaß, und seine humoristischen Einlagen waren gekonnt und exzellent vorgetragen.

Mit 17 fängt das Leben….. Only You  1:28 Play

Geist der Hippie-Ära wiederbelebt

Aus seiner Stimme holt er die erstaunlichsten Effekte heraus. Mal singt er wie ein Don-Kosake abwechselnd im tiefsten Bass, dann wieder im hellsten Sopran, um dann gnadenlos das ,,If I Had A Hammer‘‘ von Trini Lopez anzustimmen und so wurde das Publikum schlagartig aus dem andächtigen Lauschen artistischer Stimmkünste herausgerissen. Es war faszinierend, wie der Vollblutmusiker mit nur einer Gitarre und seiner wohligen Stimme den perfekten Sound schaffte ,,Unter lang anhaltendem begeistertem Applaus ging die musikalische Rückblende zu Ende, der man zweifellos das Prädikat ,, geschmackvoll‘‘ geben konnte“.

Verrückt, bunt und bis ins Detail virtuos

Der hochkarätige Musiker brannte ein zweistündiges Brillantfeuerwerk mit mal fetzigen Hits oder gefühlvollen Balladen der pulsierenden 30 Jahre in der Musikgeschichte ab und brachte dabei den Saal zum Kochen. Verständlich, dass ihn die begeisterten Zuhörer nur mit Zugaben entließ.

Words about Flower Power Men  Barry McGuire  (Eve Of Destruction)
Hello Rainer.
„Barry McGuire here. I never work with an opening act but recently I was booked into a venue where Rainer and his brother, the flower power guys, did the first 45 minutes of the show, and I must say they exploded on stage. Their energy level was over the moon, their musicianship was absolutely excellent, and the audience just would not stop clapping.
Good on you boys, keep doing those great shows.“
Barry

Uschi Nerke (Beat-Club)
“Flower Power Men? – Für mich zwei der besten Musiker, die ich je
kennengelernt habe. Und großartige Jungs obendrein.“ Uschi

Zusammenarbeit mit diesen Künstlern:

Chris Andrews (Yesterday Man  2:25 Play, Pretty Belinda)
Barry McGuire (Eve Of Destruction 4:04 Play)
John York (spielte bei The Mamas & Papas und den Byrds)  John York mehr…
Dave Dee (Hold Tight 2:37 Play, Bend It 2:23 Play, Last Night In Soho, The Legend Of Xanadu)
Uschi Nerke  (Beat-Club Kultmoderatorin – Aktuelles Programm 50 Jahre Beat-Club) mehr…

Harald Juhnke, Jürgen Drews -(Ein Bett im Kornfeld 2:52 Play),
Graham Bonney, Vicky Leandros, Roberto Blanco, Irene Sheer, Mike Krüger, Chris Roberts,
Bata Illic, Michael Holm, Ingrid Peters, Karel Gott, Roy Black etc. und Rudi Carrell holte ihn in seine Fernseh-Show.
Es folgten Engagements beim ZDF Live von der Funkausstellung in Berlin,
bei der Telestar-Verleihung in Köln und unzählige Gala-Auftritte in ganz Europa
sowie auf Kreuzfahrtschiffen rund um die Welt.
Von 1987-2007 Mitbegründer des sehr erfolgreichen Comedy-Music Duos The Gentlemen
http://rainerschindler.de/bio/
Seit 2006 zusammen mit dem Saitenspezialisten u. Gitarrenvirtuosen Adax Dörsam als The Flower Power Men.
http://rainerschindler.de/the-flower-power-men/
Seit 2014 bestreiten die Flower Power Men Konzerte zusammen mit der Kultmoderatorin und Beat-Club Ikone Uschi Nerke.
http://rainerschindler.de/beat-club/

 Die Rudi Carrell Show

 

Adax Dörsam

sensor Mainz
Portrait September 2018
Rainer Schindler
(Mr. Flower Power)
Sechzig und kein bisschen leise
mehr… Seite 18/19